Frankfurts Sven Fischer wechselt zur Surge

Foto: Nathalie Ulbricht

Nach zehn Jahren American Football in Frankfurt am Main beginnt für Sven Fischer ein neues Kapitel. Der 1,90 Meter große und 140 Kilogramm schwere Offensive Lineman wechselt zur kommenden Saison 2024 von der Frankfurt Galaxy zur Stuttgart Surge.

Mit Sven Fischer erhalten die Stuttgarter eine Verstärkung für die Offensive Line im Championshipformat: Er war zu Beginn der European League of Football Teil der Frankfurt Galaxy und gewann mit dem Team 2021 im Finale gegen die Hamburg Sea Devils den ersten Meisterschaftstitel. In der darauffolgenden Spielzeit 2022 schaffte es Fischer ins Second All Star-Team der Liga.  Auf der Jagd nach seinem zweiten Ring wird Fischer künftig seinen neuen Quarterback Reilly Hennessey vor der gegnerischen Defense beschützen.

Vier Jahre in der Liga, und jetzt beginnt meine erste Saison in Stuttgart. Es ist eine große Ehre, Teil dieses Teams zu sein, und ich werde alles geben, um auf den Fortschritten der letzten Saison aufzubauen und den Meisterschaftsring nach Hause zu bringen." - Sven Fischer

Seinen ersten Kontakt mit American Football hatte Fischer in den Vereinigten Staaten im Rahmen eines Schülerauslandsaufenthalts in Ray, North Dakota im Jahr 2012. Daraufhin schloss er sich in Deutschland einem Verein an und spielte in den Jugendmannschaften der Frankfurt Universe. 2014 schaffte er den Sprung in die Seniormannschaft der Universe, für die er bis 2020 im Einsatz war. 2016 gewann er den EFL Bowl III gegen die Amsterdam Crusaders.

Mit seiner Erfahrung und seiner Siegermentalität wird Sven Fischer die Qualität des Stuttgarter Rosters weiter erhöhen.

Frankfurt's Sven Fischer joins Surge

After ten years of playing American football in Frankfurt a.M. a new chapter is beginning for Sven Fischer. The offensive lineman, who is 1.90 meters tall and weighs 140 kilograms, will leave the Frankfurt Galaxy for the Stuttgart Surge for the upcoming 2024 season.

Stuttgart Surge add a championship caliber offensive lineman with the signing of Sven Fischer: He was a member of the Frankfurt Galaxy at the start of the European League of Football and won the league's first championship title in the 2021 final against the Hamburg Sea Devils. In the following 2022 season, Fischer made the league's second all-star team.  In pursuit of his second ring, Fischer will protect his new quarterback, Reilly Hennessey, from opposing defenses.

"Four years in the league, and now kicking off my first season in Stuttgart. It's a true honor to be part of this team, and I'm committed to giving my all to build on the progress from last season and bring home that championship ring." - Sven Fischer

Fischer was first introduced to American football in the United States in 2012 as part of a student exchange program in Ray, North Dakota. He then joined a club in Germany and played for the Frankfurt Universe youth teams. In 2014, he made the step up to the Universe senior team where he played until 2020. In 2016 he won the EFL Bowl III against Amsterdam Crusaders.

With his experience and winning mentality, Sven Fischer will further enhance the quality of Stuttgart's squad.

Autor: Sascha Müller

zurück zur Übersicht