Stuttgart-Surge

Der nächste O-Liner steht fest 

In der European League of Football brauchen die Quarterbacks eine Sache ganz dringend: Zeit. 

Die O-Line bei Stuttgart Surge nimmt weiter Form an um Reilly Hennessey eben genau das zu geben. Lukas Maier ist das neuste Mitglied der Surge O-Line. 

Statement Lukas Maier: „Ich hab mich für Stuttgart Surge entschieden, da ich Lust habe auf dem höchsten Niveau Europas zu spielen und die Stadt in der ich seit 4 Jahren studiere zu repräsentieren. Des Weiteren glaube ich, dass es dem neuen Coaching staff gelingen wird in Stuttgart eine Winning Culture zu etablieren, woran ich teilhaben will. Vor allem aber freue ich mich darauf ein weiteres Jahr mit vielen guten Freunden Football spielen zu können.“ 

Ursprünglich kommt Lukas Maier aus Isny und begann seine Karriere bei den Allgäu Comets. 

Nach zwei Jahren wechselte er zu den Schwäbisch Hall Unicorns. 2020 spielte er für die Örebro Black Knights und wechselte dann 2021 wieder zu den Schwäbisch Hall Unicorns. 

Er wurde zwei mal CEFL Champion und einmal German Bowl Champion. 

The next O-Liner is set 

In the European League of Football, quarterbacks need one thing desperately: time. 

The O-Line at Stuttgart Surge continues to take shape to give Reilly Hennessey just that. Lukas Maier is the newest member of the Surge O-Line. 

Statement Lukas Maier: “I decided to join Stuttgart Surge because I want to play at the highest level in Europe and represent the city I have been studying in for 4 years. Furthermore, I believe that the new coaching staff will succeed in establishing a winning culture in Stuttgart, which I want to be a part of. But most of all, I’m looking forward to playing another year football with a lot of good friends.” 

Originally Lukas Maier comes from Isny and started his career with the Allgäu Comets. 

After two years, he moved to the Schwäbisch Hall Unicorns. In 2020 he played for the Örebro Black Knights and then switched back to the Schwäbisch Hall Unicorns in 2021. 

He became CEFL Champion twice and German Bowl Champion once.