Stuttgart-Surge

Der Kapitän bleibt an Bord! 

Gute Nachrichten für alle Stuttgart Surge Fans! Linebacker und defensive Captain Nijaz Hamulic bleibt auch in der kommenden ELF-Saison in Stuttgart. Der 32-Jährige Deutsch-Bosnier, Spitzname Ninja oder Torpedo, wird 2022 wieder seine spielerischen Qualitäten auf der Waldau zeigen und seine 1,87m Körpergröße und 105kg Gewicht kompromisslos in alle Gegner werfen.

Nijaz war zunächst in einer anderen Sportart sehr talentiert. Im Fußball schaffte er es bis in die Verbandsliga und hatte sogar Aussichten, es zu den großen Stuttgarter Vereinen zu schaffen. Er entschied sich jedoch für seine Heimat und seine Freunde. Relativ spät, mit 24 Jahren, kam er dann zum American Football, da der Fußball ihn nicht vollends erfüllte. Seine Fußballerfahrung half ihm aber auch später noch, da er bei den Stuttgart Scorpions unter anderem als Kicker eingesetzt wurde.

Hamulic startete sein Football-Abenteuer zunächst bei den Böblingen Bears und wechselte später nicht nur das Team, sondern auch die Position. Bei den Stuttgart Scorpions begann er als Defensive Back, wurde jedoch schnell als Linebacker eingesetzt. Dort konnte er eine Führungsrolle in der Defense einnehmen und geht bis heute als emotionaler Leader voran. Nijaz zeigt auf dem Feld immer absoluten Kampfgeist, Willen und zieht alle seine Mitspieler mit. Abseits des Feldes sorgt er gleichzeitig immer für gute Laune im Team und genießt den Kontakt zu den Fans. Er liebt die Herausforderung und die Tatsache, beim Football immer an sein Limit gebracht zu werden. Außerdem ist er großer Fan der Las Vegas Raiders und ihres ehemaligen Spielers Khalil Mack. Sein Ziel mit den Surge? Nichts weniger, als den Titel nach Stuttgart zu holen!

The captain stays on board!

Great news for all supporters of the Stuttgart Surge! Linebacker and defensive captain Nijaz Hamulic will stay in Stuttgart for the upcoming ELF season. The 32-year-old German with Bosnian roots, nicknamed Ninja or Torpedo, is again showing his fighting spirit “auf der Waldau“ in 2022 and will relentlessly hustle opposing offenses with his 1,87m tall and 105kg heavy frame.

Nijaz originally started out with soccer and was very talented at that. He was invited to train with the two biggest clubs in Stuttgart (VfB Stuttgart and Stuttgarter Kickers) but chose to stay closer to his home and his friends as he also wasn’t completely fulfilled by the sport itself. Instead he chose to start his American Football career, rather late at 24, at local club Böblingen Bears. His experiences at kicking a ball later served him well in American Football, as he took on kicking duties with the Stuttgart Scorpions.

Hamulic not only changed teams but also positions as he switched from defensive back to linebacker. He quickly took on a leading role in the defense and is an emotional leader up until this day. Fighting spirit, pure will and the ability to drag his teammates along are some of the qualities that make him stand out on the field. Off the field he always provides some fun and good times and loves the interaction with the fans. In American Football he enjoys the challenge of being pushed to his limits and is a big fan of the Las Vegas Raiders and their ex-player Khalil Mack. His goal with the Surge? Nothing less than bringing the title back home to Stuttgart!