Alessandro Vergani verlängert mit Stuttgart Surge

Foto: Svenja Sabatini

Die O-Line der Stuttgart Surge formiert sich weiter. Nach den Verpflichtungen von Luca Jokiel und Lukas Maier reiht sich nun auch Alessandro Vergani in die Gruppe der Offensive Linemen, die weiterhin für die Surge spielen werden, ein. Der Italiener hat seinen Vertrag für die Saison 2024 verlängert.

Nicht nur aufgrund seines Alters von 33 Jahren zählt Alessandro Vergani zu den erfahrensten Spielern und Führungspersönlichkeiten im Kader. Vor über 15 Jahren begann er im Jahr 2009 das Footballspielen bei den Daemons Cernusco in Italien. Es dauerte nur zwei Jahre, bis Vergani 2011 in die italienische Football-Nationalmannschaft berufen wurde, für die er bis heute aufläuft und deren Teamkapitän er ist. Nach seinem Engagement bei den Parma Panthers im Jahr 2014 wechselte er 2015 zu den Milano Rhinos, mit denen er 2016 mit der italienischen Meisterschaft seinen ersten Titel im Seniorbereich ergatterte. Auch bei den Rhinos war er zudem, wie zuletzt bei der Stuttgart Surge, als Teamkapitän in verantwortlicher Position tätig. Sowohl 2014 als auch 2015 wurde er zum Offensive Line MVP der Italian Football League gekürt.

Weitere bedeutsame Titel folgten in der Karrierephase ab 2018, als Vergani zu den Schwäbisch Hall Unicorns wechselte und dort in den vier Jahren bis 2022 insgesamt viermal im German Bowl stand, wovon er zwei (2018 und 2022) gewinnen konnte. In beiden Meisterschaftsjahren wurde er in das GFL All Star-Team gewählt. Zudem gewann er mit den Unicorns, für die er ebenfalls als Teamkapitän fungierte, in den Jahren 2021 und 2022 den CEFL Bowl. Aufgrund seiner Leistungen wurde Vergani 2019 zum Combine der Canadian Football League eingeladen. Auch auf internationaler Ebene konnte Alessandro Vergani mit dem Gewinn der Football-Europameisterschaft des IFAF 2021 mit Italien einen großen Erfolg feiern. In der letztjährigen Football-Europameisterschaft 2023 belegte er mit Italien nach einer Halbfinalniederlage gegen den späteren Europameister Österreich den dritten Platz.

Alessandro Vergani war und ist auf und neben dem Platz als einer der Führungsspieler bei der Stuttgart Surge gesetzt. Er wird auch in der kommenden Saison einer der Dreh- und Angelpunkte der O-Line und des gesamten Teams sein und die Titeljagd anführen:

2023 war erst der Anfang. 2024 ist die Zeit zum Jagen!" - Alessandro Vergani

Alessandro Vergani extends contract with Stuttgart Surge

The Stuttgart Surge O-Line continues to take shape. Following the signings of Luca Jokiel and Lukas Maier, Alessandro Vergani has joined the group of offensive linemen who will continue to play for the Surge. The Italian has signed a contract extension through the 2024 season.

Alessandro Vergani is one of the most experienced players and leaders on the roster, and not just because of his age at 33. He started playing football in 2009 with the Daemons Cernusco in Italy over 15 years ago. It took just two years for Vergani to be called up to the Italian national team in 2011, where he still plays and serves as team captain. After playing for the Parma Panthers in 2014, he moved to the Milano Rhinos in 2015, with whom he won his first senior title in 2016 with the Italian championship. He was also a team captain with the Rhinos, as he was with the Stuttgart Surge. He was named Offensive Line MVP of the Italian Football League in both 2014 and 2015.

Other significant titles followed in his career phase starting in 2018, when Vergani joined the Schwäbisch Hall Unicorns. In the four years until 2022, Vergani played in the German Bowl four times, winning two of them (2018 and 2022). He was selected to the GFL All Star Team in both championship years. He also won the CEFL Bowl in 2021 and 2022 with the Unicorns, for whom he also served as team captain. As a result of his accomplishments, Vergani was invited to the 2019 Canadian Football League Combine. Alessandro Vergani also celebrated a major international success by winning the 2021 IFAF European Football Championship with Italy. At last year's European Football Championship 2023, he finished third with Italy after losing in the semifinals to eventual European champion Austria.

Alessandro Vergani was and is one of the leading players of the Stuttgart Surge on and off the field. He will continue to be one of the linchpins of the O-Line and the entire team in the upcoming season:

"2023 was just the beginning. 2024 is hunting season." – Alessandro Vergani

Autor: Sascha Müller

zurück zur Übersicht